Aktuelles

23.01.2023: pro mente OÖ und Verein Geschichte teilen realisieren besonderes Kalenderprojekt

2024 wird ein besonderes Jahr. Nicht nur, dass pro mente OÖ 60-jähriges Bestehen feiert, sondern dass der Verein Geschichte teilen und pro mente OÖ ein gemeinsames Kalenderprojekt zum Thema Demenz und Erinnerungen realisieren. Die Einnahmen daraus kommen dem aktivtreff zugute, einem Angebot für demenzerkrankte Menschen und deren Angehörige von pro mente OÖ.


18.01.2023: Save the date  Krisentalk 2023

Unter dem Titel „Suizidprävention: Ich mache mir Sorgen – was tun?“ beleuchtet der diesjährige Krisentalk der Krisenhilfe OÖ am 08. März 2023 im Alten Rathaus Linz das Thema aus der Perspektive des nahen Umfelds von suizidgefährdeten Menschen. Es erwarten Sie spannende Vorträge von Edwin Ladinser, Geschäftsführer HPE Österreich, und Elisabeth Hack, Teamleiterin Krisenhilfe OÖ, eine Talkrunde und genügend Raum für praxisbezogenen Austausch. Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen zum Krisentalk 2023 per E-Mail an: office@krisenhilfeooe.at

 


16.01.2023: #SUCHTsuchtAntworten

Was machte den Reiz der Drogen aus? Wie beherrschten und belasteten sie ihren Alltag? Und wann war der Zeitpunkt gekommen, den Teufelskreis der Sucht zu durchbrechen? Diese Fragen beantworten zwei Betroffene in der aktuellen Folge des Podcasts von pro mente OÖ unter dem Titel #SUCHTsuchtAntworten. In Form einer Lesung ihrer Texte werden sehr persönliche Einblicke in die Lebensgeschichten von Jana und Julia gegeben. 


16.01.2023: pro mente OÖ-Kunstwerke zieren Ennser Stadtamt

Auf Initiative von "Kunst und Kultur", einem Angebot von pro mente OÖ, hängen bereits seit Oktober Bilder zum Thema "Vielfalt" im Stadtamt von Enns. Interessierte können sich die Werke noch bis Ende Jänner ansehen.


zum archiv

Ältere Berichte über pro mente OÖ befinden sich in unserem Archiv. Bitte drücken Sie dazu auf das Archiv-Symbol.

Zur Facebook-Seite