erste hilfe

Erste Hilfe für die Seele - WAS TUN, WENN'S BRENNT?

Logo und Verlinkung zur Krisenhilfe Oberösterreich

 

 

Sei es durch einen unerwarteten Verlust, oder dass eine psychische Störung plötzlich akut wird: Gefühle von Angst, Panik, Hilflosigkeit, Einsamkeit oder Verzweiflung lassen das Leben mitunter ausweglos erscheinen. Meistens helfen Angehörige, Freunde, Nachbarn über die schlimmste Zeit hinweg.

 

Immer mehr Menschen suchen Hilfe in psychischen Krisensituationen. Die Krisenhilfe OÖ bietet rund um die Uhr telefonische Soforthilfe für AnruferInnen aus ganz Oberösterreich. Mobile Teams versuchen, eskalierte Situationen zu beruhigen und erarbeiten kurzfristig "Lösungen auf Zeit" gemeinsam mit den Betroffenen, bis weitere Schritte und Hilfestellung möglich sind.

 

 

Kontakt:

Krisenhilfe OÖ

RUND UM DIE UHR UNTER

Telefon: 0 732 / 21 77

Scharitzerstraße 6-8 / 4. OG
4020 Linz
Mail: office@krisenhilfeooe.at

Webseite: www.krisenhilfeooe.at

 

 

 

Was kann die Krisenhilfe OÖ tun?

  • Schwierige Situationen beruhigen
  • Kurzfristige "Lösungen auf Zeit" erarbeiten, bis andere Hilfen greifen
  • Bei Bedarf psychiatrisch-medizinische Hilfe leisten oder vermitteln
  • Psychotherapeutische Hilfe zur längerfristigen Bewältigung der Krise vermitteln

 

Wer kann die Krisenhilfe OÖ anrufen?

Menschen in psychosozialen Krisen und psychiatrischen Notsituationen sowie Personen, die Traumatisierungen aufgrund schwerwiegender Ereignisse erlitten haben.

 

 

Angebot

  • Telefonische Krisenintervention
  • Persönliche Krisenintervention und Krisenbegleitung
  • Online Krisenintervention
  • Hausbesuche
  • Unterstützung nach traumatischen Ereignissen
  • Unterstützung für Einsatzkräfte

 

Die Finanzierung der Leistungen erfolgt durch das Land OÖ. Die Inanspruchnahme der Beratungsleistungen ist kostenlos.